Kann man Impfstudien trauen? Wissenschaft auf falscher Grundlage

von Neil Z. Miller (NaturalNews) Viele sogenannte »wissenschaftliche« Studien sind blanker Unsinn. Und das ist keinesfalls eine Verschwörungstheorie. So zeigte zum Beispiel das Journal of the American Medical Association [2005; 294 (2), S. 218–228] in einem Artikel auf, dass einem Drittel der »sehr häufig zitierten klinischen Forschungsstudien« letzten Endes in Folgestudien widersprochen wird. Entweder konnten […]

Britische Forscher bestätigen: Die Ernährung in den ersten 3 Lebensjahren ist entscheidend für die Intelligenz

Jetzt ist das, was ich schon lange schreibe, endlich auch offiziell – für alle wissenschaftsgläubigen Menschen – von britischen Forschern nachgewiesen: Eine gute Ernährung in den ersten 3 Lebensjahren fördert die Hirnentwicklung! „Die Auswirkungen der Essgewohnheiten in der frühen Kindheit auf Gehirn und Verhalten überdauern bis in die spätere Kindheit, selbst bei folgenden Veränderungen der […]

Methoden der Pharmaindustrie & “wissenschaftliche Beweise”

In diesem Video teilt Dr. Beatrice Golomb einige aufschlußreiche Insider-Informationen über die Methoden der großen Pharmakonzerne und den Wert “wissenschaftlicher Beweise”:

Vom Unsinn des Kriteriums “wissenschaftlich bewiesen”

“Ist das auch wissenschaftlich bewiesen?” oder “das ist ja nicht wissenschaftlich nachweisbar!” – dies hört man oft im Zusammenhang mit neuen und alten Ideen, Erkenntnissen oder Methoden, die nicht selten gut funktionieren – aber dem wissenschaftlichen/medizinischen Mainstream entgegenlaufen. Ein beliebtes Mittel, ein Totschlagargument, um offenbar Unerwünschtes schnell und einfach zu diskreditieren. Ob etwas „wissenschaftlich bewiesen“ […]